Vita - Birgit Lindemann Bildhauerei Lichtobjekte Kunstkurse

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Biografie
1957 in Stade geboren
Nach dem Abitur zunächst eine Berufsausbildung zur Gärtnerin mit anschließender Berufstätigkeit
1985 Begin des Studiums der Kunstgeschichte an der CAU in Kiel
1987 Vordiplom
1988 Wechsel an die Muthesiushochschule in die Bildhauerklasse von Prof. Jan Koblasa
1990 Erasmus-Stipendium des DAAD für die ESBAL in Lissabon
1993 Geburt der Tochter Nora mit anschließender 2jähriger Unterbrechung des Studiums
1998 Examen/ Diplom
Ausstellungen/Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl ab 2006)
2006    „Zeitenwechsel“, Burg zu Hagen im Bremischen
Kunst in Neumünster, Papierfabrik, Kulturamt Neumünster
2007   „Ausschnitte“, Schwedenspeicher-  Museum, Stade
Kunstverein Kehdingen, Freiburg, Niedersachsen
„Metamorphosen“, Papierfabrik Neumünster
2008  „Hinter den Spiegeln“, Galerie 149, Bremerhaven
2009  „Künstlerleben/ Lebenskünstler“, Kunsthaus Stade
       „Zweisamkeit“, Alte Holstenbrauerei, Kulturamt Neumünster
       „Accrochage“, Galerie 149, Bremerhaven
2010   "Landschaft im Umbruch-Räume im Wandel", Landeskunstausstellung für Niedersachsen, Aurich
        "Farben sind es....", Schloss Ritzebüttel, Cuxhaven
2011  "Das Format ist das Thema", Atelier Minke Havemann, Hagen
        Halle der KVG, Stade
        "Accrochage", Galerie 149, Bremerhaven
2012   "Nebenan"/ "Vor meiner Tür", Kulturstiftung Schloss Agathenburg, Agathenburg
2013   "Wir sehen Rot", Raum für Kunst, Hagenah
2014    " Zwei Einblicke", Galerie im Europahaus, Kiel
         "Ansichtssache Mensch", Galerie in der Carlshöhe, Eckernförde
         "Zeitgleich-Zeitzeichen", Bachmann-Museum, Bremervörde
2015    " Burgomenta I",Burg zu Hagen im Bremischen
         "U 1"- 2 mal 8, "U 2" 2 mal 8,Halle der VHS Schleswig
         Halle der KVG, Stade
2016    "Ladesschau Schleswig-Holsteinscher Künstlerinnen und Künstler ",Stadtgalerie Kiel        
         "BBK Jahresausstellung", Marschtorzwinger, Buxtehude
2017  "WIR", Galerie in der Carlshöhe, Eckernförde
          "Regionalschau", Landdrostei Pinneberg und Gamle Havnekontor, Haderslev, Dänemark




Thematisch begleiten mich immer wieder Betrachtungen des Menschen, als Schablone, als Individuum, eingebunden in eine Ordnung, aus der Perspektive der Philosophie, der Psychologie,  unterschiedlichen Religionen, Mythen, auch wissenschaftlichen Betrachtungen. Darin interessieren mich Analogien,  Überschneidungen und Zusammenhänge.
Ich arbeite bevorzugt mit beweglichen Lichtobjekten, weil das Element Bewegung in Verbindung mit Licht Bilder und Geschichten entstehen lassen kann, die meinen inhaltlichen Interessen  entgegenkommen.
Gleichzeitig und als ein Schwerpunkt meiner Ausbildung habe ich mich immer wieder mit dem plastischen Gestalten beschäftigt. Das Erarbeiten dieser Fertigkeiten und die Freude daran weiter  zu vermitteln ist mir ein Anliegen in meinen Kursen.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü